TKM Logo

Warum TKM?Kontinuierliche Entwicklung und klare Zukunftsperspektiven.

Die TKM Gruppe mit Hauptsitz in Remscheid begann im Jahre 1908 als einer der ersten Pioniere mit der Produktion von Industriemessern. Heute zählt TKM zu den ältesten noch produzierenden Messerfabriken in der durch den Werkzeugbau geprägten Bergischen Region und hat sich zum weltweit führenden Hersteller und Lieferanten für nahezu alle industriellen Bereiche entwickelt und etabliert.

Seit 1993 wird das Unternehmen durch den Geschäftsführenden Gesellschafter Dipl. Ing. Thomas Meyer geführt. Der Exportanteil – auch Ausdruck der internationalen Wettbewerbsfähigkeit - liegt für runde und lange Maschinenmesser bei beachtlichen 75 %.

Spezialisierte Produktionsstätten hat die Gruppe in Deutschland an den Standorten Remscheid, Geringswalde und Bargteheide sowie je zwei Werke in Österreich und in Finnland. Die Produktions- und Vertriebsstätten in Asien (Shanghai und Malaysia) bieten ihre Produkte speziell für den asiatischen Markt an. In dieser großen und weit überdurchschnittlich wachsenden Region setzt die TKM Gruppe ihre eigenen in Deutschland ausgebildeten Mitarbeiter ein, um das Know- How weiterzugeben.

Neben den 8 Produktionsstandorten ergänzen Vertriebs- und Service- Niederlassungen in USA (Cincinnati), Canada (St.Alphonse De Granby), Frankreich (Bondues) und den Niederlanden (Capelle a/d Ijssel) sowie zahlreiche Vertretungen weltweit die Präsenz der Gruppe in den wichtigsten Märkten.

 

 

Nächster KlickDirekte Information