TKM Logo

TKM Fakten.Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit in der TKM Gruppe.Verantwortung durch Sachverstand und Planung.

Nachhaltigkeit hat bei der TKM Group höchste Priorität. Verantwortung für den Menschen und seine Umgebung beginnt bereits bei den Arbeitsbedingungen, in der Supply Chain und der Produktion. Dazu gehören die systematische Auditierung von Lieferanten, der effiziente und sorgsame Umgang mit den Ressourcen sowie die maximale Reduzierung von Emissionen und Abfall im Lebenszyklus der Produkte.

Mitarbeiter werden zum Thema Umweltschutz geschult und die Produktionsprozesse nach zertifizierten Umwelt und Energiemanagementsystemen ISO 14001 und ISO 50001 ausgerichtet.

Die Nachhaltigkeit setzt sich auch auf Kundenseite fort. Energieeffiziente Produkte und Produkte und System tragen zur Verringerung des Ressourcenverbrauchs bei. Der Kunde profitiert somit nicht nur von der guten Produktqualität, sondern auch von einer verbesserten Energiebilanz – und damit niedrigeren Energiekosten – und der langen Lebensdauer der Produkte.

TKM ist Partner der VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative „Blue Competence“und „Engineering a better world“ ist das Motto von Blue Competence.

Als international produzierendes Unternehmen sehen wir es als wesentlichen Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung, uns für den sorgfältigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen sowie für den Schutz von Umwelt und Natur zu engagieren. Deswegen sind wir der Blue Competence Initiative beigetreten.

Die Initiative
Blue Competence steht für die Innovations- und Technologie­führerschaft des Maschinen- und Anlagebaus unter dem Aspekt nachhaltiger Lösungen. Auf der Basis nachprüfbarer Kriterien kennzeichnet die Marke “Blue Competence” alle Mitglieder, Teilnehmer und Partner der Initiative als Anbieter Lebensqualität verbessender, umweltschonender, energie- und ressourceneffizienter sowie marktgerechter Lösungen.

Nächster KlickDirekte Information