TKM Logo

TKM Fakten.Qualitätsmanagement.

Qualität und Sicherheit.Prozesse und Produkte.

Die Überprüfung von Herstellungsprozessen und ihre laufende Überwachung sorgen für eine stabile Prozessqualität über die gesamte Fertigung hinweg. So steht neben der bedingungslosen Kundenorientierung die stetige Weiterentwicklung von möglichst fehlerfreien Prozessen im Mittelpunkt des Qualitätsmanagements.

Um diesen hohen Standard abzusichern und zu kommunizieren sind alle Produktionsstandorte der TKM Gruppe weltweit nach dem internationalen Standard ISO 9001 für Qualitätsmanagementsysteme zertifiziert.

Eine Zertifizierung erhält nur ein Werk, das nachweisen kann, kontinuierlich alle Prozesse zu verbessern, so dass Kundenerwartungen, lokale und gesetzliche Bestimmungen stets erfüllt werden.

Produktfokus
Immer höhere Anforderungen an die Qualität der Schnittkanten und die Toleranzen der Streifenbreiten erfordern kleinstmögliche Fertigungstoleranzen der im Schneidprozess eingesetzten Werkzeuge. TKM hat sich dieser Aufgabe schon frühzeitig gestellt.

Vollautomatische Fertigungsschritte sowie Komplettbearbeitungsprozesse sorgen für höchste Präzision und kurze Lieferzeiten der Werkzeuge. Die Finishbearbeitung und die Endkontrolle erfolgen bei einer Maßbezugstemperatur von 20° C unter klimatisierten Bedingungen.

Fertigungstoleranzen
In den weltweit modernsten Fertigungen für Schneidwerkzeuge erreichen wir prozesssicher garantierte Dickentoleranzen von ± 0,0005 mm und Bohrungsgenauigkeiten bis H3.

Zur Minimierung des Summenfehlers beim Wellenbau unterteilen wir auf Wunsch die Dickentoleranz in drei Bereiche (–, 0, +) und kennzeichnen dementsprechend jedes Werkzeug.

Oberflächengüten
In Abhängigkeit von den Anforderungen bietet TKM geschliffene bis hochglanzpolierte Werkzeugoberflächen an. Mit bewährter Messtechnik aus der Automobilindustrie verifizieren wir bei Werkzeugoberflächen Mittenrauwerte ≤ 0,03 µm und Glanzgrade > 1.000 GU (20°).

Toleranzklassen
Die Einteilung der Werkzeuge nach Toleranzklassen bietet Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität. In Abhängigkeit von der jeweiligen Schneidaufgabe sind wir in der Lage, über vier Toleranzklassen die für den Betrieb der Schneidanlagen wirtschaftlichste Werkzeuglösung anzubieten.

Spezifische Informationen finden Sie bei den jeweiligen Produkten