Rakel für die Druck- & Verpackungsindustrie

TKM enprotect®

Eigenschaften & Vorteile

 

  • Sehr gute Haftung, lange Haltbarkeit
  • Einfaches Entfernen (abziehen)
  • Beständig gegenüber fast allen Lösungs­mitteln (inkl. Aceton, MEK, Ethylacetat)
  • Höhere Standzeiten durch leichtes Entfernen von Verschmutzungen
  • Keine Lösungsmittelflecken auf lackierten Maschinen
  • Reduzierte Personalkosten durch schnelle und unkomplizierte Anwendung
  • Umweltfreundlich, nicht entzündlich, sicher
  • Vollständig biologisch abbaubar
info-icon

TKM enprotect®

Im Bereich der Druck- und Verpackungstechnik ist Sauberkeit ein wesentli­ches Qualitätskriterium für den Fertigungsprozess. Das gilt insbesondere für die Produktionsanlagen. Makellose, rückstandsfreie Oberflächen sorgen für hochwertige Endprodukte und vermeiden Produktions- oder Anlagestörungen.

TKM EnProtect ist eine vollkommen neuartige Reinigungsmöglichkeit im Bereich der industriellen Anwendungen. Oberflächen von Maschinen und Geräten werden vor produktionsbedingten Verschmutzungen und aggressiven Stoffen geschützt. Verunreinigungen lassen sich rückstandsfrei, schnell und einfach „abziehen". Zeitaufwendige Reinigungsarbeiten sowie zusätzliche Reinigungsmittel und aufwendige Abklebearbeiten entfallen. EnProtect schützt Oberflächen effektiv vor Verunreinigungen und Lösungsmitteln.


Abhängig von Untergrund und Verschmutzungsgrad benötigen Sie ca. 0,2 l/m2. EnProtect gleichmäßig mit Pinsel, Rolle oder Sprühpistole auftragen. 


Etwa eine Stunde aushärten lassen (abhängig von der Schichtdicke).


Zum Entfernen des Schutzlacks einfach an einer geeigneten Stelle (z.B. Ecken oder Kanten) anheben und abziehen oder mit Wasser anfeuchten und abziehen.

Wirkprinzip
Der TKM Schutzlack ist ein wasserbasierter, lösungsmittelbeständiger Abziehlack. Nach kurzer Zeit bildet sich ein folienartiger Film mit sehr guter Primärhaftung und langer Haltbarkeit. Der „EnPro­tect-Film" lässt sich jederzeit durch Abheben an geeigneter Stelle oder durch Anfeuchten mit ausrei­chend Wasser schnell, einfach und sauber entfernt werden.

Wichtige Hinweise
Produkt stets im Originalbehälter aufbewahren. Generell sollte die Materialverträglichkeit der mit den in Kontakt tretenden Bauteile im Vorfeld getestet werden, da Unverträglichkeiten nie ganz ausge­schlossen werden können. Bitte beachten Sie die Hinweise zu fachgerechtem Umgang, Lagerung und Entsorgung im Sicherheitsdatenblatt. Die Angaben des Produktdatenblattes entsprechen dem Stand der Technik.

Ihr direkter Draht

Telefonisch erreichen Sie uns unter: +49 4532 400 0 und per E-Mail unter: info@tkmmeyer.com


In Eile? Dann nutzen Sie schnell und unkompliziert das nachfolgende Kontaktformular und wir melden uns bei Ihnen!